Das Verbandsgebiet

 

Das Verbandsgebiet des Wasserverbandes Hümmling ist ca. 1.200 km² groß und umfasst den nördlichen Teil des Landkreises Emsland. Es erstreckt sich mit einer West-Ost-Ausdehnung von rd. 40 km von der holländischen Grenze bis an die Grenze des Landkreises Cloppenburg incl. eines Teilbereichs der Stadt Friesoythe (Gehlenberg und Neuvrees).

Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt rd. 30 km und reicht im Norden von der Gemeinde Westoverledingen, Landkreis Leer (Völlen, Völlenerfehn und Völlenerkönigsfehn) und der Stadt Papenburg bis in den südlichen Bereich der Samtgemeinde Sögel mit den Gemeinden Klein-Stavern und Groß-Stavern.